Springe zum Inhalt

Hausentstörung

Kontakt und Buchung

Gefahren durch Strahlenbelastung
Belastungen und Strahlen jeglicher Art sind unsichtbar und darum umso gefährlicher. Viele zerstörerische Strahlen und toxische Belastungen wirken auf uns ein:

  • Elektromagnetische Felder nieder-und hochfrequenter Art
  • Handys, schnurlose Telefone, TV, Computer, Monitore
  • Elektrische Geräte (Standby-Modus), Mikrowellen
  • Radioaktive Strahlung, Strahlung in der medizinischen Diagnostik und Therapie
  • Geopathische Strahlung wie Wasseradern, Gitternetze, Verwerfungen...
  • Hochspannungsleitungen und andere hochfrequente elektromagnetische Felder
  • in Nahrungsmitteln
  • Quecksilber-Amalgam besonders in Kombination mit Strahlenbelastungen
  • Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Schadstoffe in der Kleidung
  • Fremdenergien negativer Art

Unsichtbare Strahlen zerstören die Blut-Hirn-Schranke, eine Barriere, die das Gehirn als hochsensibles Organ vor toxischen Stoffen schützt. Nun ist der Weg frei für Stoffe, die die Zellteilung hemmen und Degeneration bewirken, aber auch Zellwachstum beschleunigen.

In einem disharmonischen energetischen Feld ist der natürliche Impuls des Organismus zum Erhalt der Eigenbalance schwer gestört. Ein gesunder Organismus verfügt über eine optimal eingestellte Lebenskraft wie ein Softwareprogramm, das gut funktioniert. Kommt diese natürliche Regulation der Lebenskraft aus der Balance, ist es, wie wenn die Software von einem Virus befallen ist und unkontrollierbare Ausmaße annimmt.

Besonders auffällig ist die Strahlenbelastung bei Krebserkrankungen (geopathische Belastungen!) und bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen (Handy, PC, Fernsehen), besonders wenn noch eine Quecksilberbelastung dazu kommt. Leider ist dies Praxisalltag! Die unsichtbaren Strahlen sind auch verantwortlich für die Zunahme von Allergien und Autoimmunerkrankungen.

Daher ist es notwendig, Häuser, Wohnungen und Arbeitsplätze zu entstören. Dies ist eine einmalige Investition. Ihr Organismus und Ihr Wohlbefinden werden es Ihnen danken!

Wie funktioniert die Entstörung?

Die Entstörung erfolgt durch geistige Kraft der Lichtenergie und allen anderen Energiepotenzialen des Universums und stellt wie auch die Begradigung ein Wunder dar. Alles, was negativ belastend für den menschlichen Körper ist, erfährt eine Umwandlung zum Positiven. Die Entstörung verwandelt ihr Haus/ Wohnung/ Arbeitsplatz in einen Kraftort. Diese Umwandlung ist dauerhaft haltbar und wird nur einmalig durchgeführt!

"Geist, sowie Metalle und Elemente, kann verwandelt werden von Zustand zu Zustand, von Grad zu Grad, von Lage zu Lage, von Pol zu Pol, von Schwingung zu Schwingung. Der Geist siegt über die Materie." Kybalion

Es muss niemand ins Haus kommen, es werden keine Geräte verkauft, keine Betten umgestellt; denn das sind alles nur Hilfsmittel und überhaupt nicht vergleichbar mit dem, was die geistigen Hierarchien vollbringen.

Ablauf der Entstörung

Füllen Sie einfach das Formular "Auftrag zur Hausenstörung" aus. Wenn möglich, fügen Sie bitte ein Foto des Hauses/der Wohnung bei. Sie erhalten dann einen Termin, an dem die Entstörung durchgeführt wird. An diesem Termin sollten Sie möglichst zu Hause sein, das ist aber nicht Bedingung. Wenn Sie anwesend sind, können Sie ebenfalls in den Genuss der Energien kommen. Alles, was zum Hausrat dazugehört (auch Autos und Handys) wird gleichzeitig mit entstört. Da die Entstörung an eine konkrete Adresse geht, sind alle späteren Neuanschaffungen automatisch sofort entstört!

Zur Selbstkontrolle können Sie Messstäbe wie in der folgenden Abbildung verwenden. Die Stäbe werden im Abstand von 10 cm nebeneinander gehalten. Die Stäbe sollen frei beweglich sein, also nicht zu fest halten. Bei Strahlenbelastung kreuzen sich die Stäbe, Nach der Entstörung gehen die Stäbe auseinander.

 

Erfahrungen von Klienten:

Andrea K.:

Die Hausheilung ist sehr wirksam. Die Störfelder, die wir vorher gemessen haben, sind jetzt nicht mehr nachweisbar. Auch mit den Fremdenergien ist es hier deutlich ruhiger geworden. Die Freunde meiner Tochter, die sonst nicht das Haus betreten wollten, wollen jetzt gar nicht mehr wieder nach Hause gehen. Und die Kleine schläft jetzt viel ruhiger. Letztens hatte ich eine lange Autofahrt (550 km) bei strömenden Regen. Es war, als wenn ich gar nicht selber gefahren bin. Ich war überhaupt nicht k.o. so wie sonst.

Vielen Dank nochmal für die tolle Arbeit.

Viele Grüße

Andrea

 

Messen der Strahlenbelastung / -freiheit:

Ausgangsstellung: Die Stäbe parallel, oben etwas überstehend nebeneinander halten. Daumen ohne Druck anlegen. Stäbe ca. 1 Grad nach unten neigen und locker führen.

Reaktion auf Strahlenbelastung: Die Stäbe ziehen sich zu einer Kreuzung zusammen. Eine Vibration wird spürbar und es kann ein vertikales "Auf- und Zugehen" der Stäbe sein, was Energie-Turbulenzen anzeigt.

Beweise der Strahlenfreiheit: Die Stäbe drängen auseinander. Man bekommt sie nicht mehr zusammen, was absolute Strahlenfreiheit bedeutet. Test: Außerhalb des entstörten Bereiches gehen die Stäbe wieder zusammen.

Kosten:

Wohnung inkl. Hausrat, Autos, Handys 120 €
Haus inkl. Hausrat, Autos, Handys 170 €
Arbeitsplatz   60 €
Kleinfirma bis 5 Mitarbeiter 250 €
Firma 500 €
Messstäbe   25 €

Infoblatt Entstörung A4

Anmeldformular Hausentstörung Freiessein